Baubericht X1200

Willst Du uns Deine Designs zeigen? Darüber diskutieren? Hier ist der richtige Platz dafür!
Benutzeravatar
k_wimmer
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Jan 2017, 10:15

Re: Baubericht X1200

Beitrag von k_wimmer » So 29. Jan 2017, 21:29

Have you tried Outerzone ?
There you can download the original plan and the instructions for the x1200
Viele Grüße
Kai Wimmer
Ich bin unbequem und eigensinnig, und das ist gut so !

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Weiter - Baubericht X1200 -

Beitrag von X1200 » So 26. Nov 2017, 14:26

Hallo an Alle,

Entschuldige furs lange warten...aber dann nun endlich....
Leider gabs hier einen langere Zeit viel zu tun.
Da ich auch nicht zufrieden war mit den Resultat vom Laser ,
habe ich am ende erst mal die Fräse weiter fertig gestellt.
X1200milled-lwres-1.jpg
X1200milled-lwres-1.jpg (39.82 KiB) 4621 mal betrachtet
X1200milled-lwres.jpg
X1200milled-lwres.jpg (71.54 KiB) 4621 mal betrachtet
Diese Teilen passen jetzt ziemlich gut zusammen.
Auch den helling die zum aufbau und struktur der Flügel gehört, funktioniert klasse!
Glücklicherweise ist das mittlerweile einen standard Funktion in WH.

Den Rumpf wird jetzt weiter in CAD ausgearbeitet.
Nun weiter, und hoffe mit Weihnachten genügend Bauzeit zu haben.

Bis dann,
Greetings, Chris.

Benutzeravatar
alex.pozgaj
Beiträge: 1666
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Baubericht X1200

Beitrag von alex.pozgaj » So 26. Nov 2017, 19:09

Hallo Chris,

long time no see - willkommen zurück! ;-)

Der Flügel sieht sehr schön aus, ich bin auf das Endergebnis gespannt!


LG, alex.
Aleksandar Pozgaj
Wing Helper e.U.

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Re: Baubericht X1200

Beitrag von X1200 » So 24. Dez 2017, 19:55

Danke vielmals!
Fortsetzung folgt.....

Ich wünsche allen frohe Weihnachten.

Greetings - herzliche Grüße,
Chris.

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Rumpfteilung X1300!

Beitrag von X1200 » So 31. Dez 2017, 11:39

Hallo Alle,

Einfach 1:1 Kopie vom orginal hat eigentlich wenig challenge.
Wahre auch nicht clever da einen Akkuwechsel moglich sein soll.
Ich habe mir ausgedacht....
Da gibts Zwei optionen,
service hatch in Boden
oder im Deck.
Oder beides.....
X1200-Rumpfteilung.PNG
X1200-Rumpfteilung.PNG (7.32 KiB) 4526 mal betrachtet
Cockpit und hinter-Rumpfteil sind dan zum Service zu offnen oder aus zu wechseln.
In den boden einen Service-Luke beim Akku, zum hinaus nehmen oder Laden.
(Ich kann also Spater noch immer dem orginal form treu bleiben und jetzt erst etwas neues ausprobieren)

Wegen Kopie/Modellrecht ...
Alex's Sorge... also einen neuen eigenen Form/Design und name : - X1300 -
Auch wegen den wingspan, die ja inschwischen auch nach 1300mm gewachen ist.

Ich wünsche euch allen einen schöneren Jahreswechsel!
Biss Dann in 2018!

Greetings -
Herzliche Flieger Grüße,
Chris.

Benutzeravatar
alex.pozgaj
Beiträge: 1666
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Baubericht X1200

Beitrag von alex.pozgaj » So 31. Dez 2017, 12:00

Hallo Chris,

das nimmt immer konkretere Züge an! Danke fürs Teilen (und für die Berücksichtigung meiner Sorgen ;-) ).

Alles Gute in 2018!


LG, alex.
Aleksandar Pozgaj
Wing Helper e.U.

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Re: Baubericht X1200

Beitrag von X1200 » So 5. Mai 2019, 09:05

Hallo an alle, X1200 Liebhaber.

Es hat lange gedauert ......

Leider hat mein Modellbau Raum und CNC machine sich Anfangs 2018 aufgelöst.
Den Eigner von den Raum hat sein Haus mit Scheunen Verkauft.
Da ergab sich also einen problem da alles auf zu Raumen, und "neu" an zu fangen.
Das heist mit viel weniger Hobby-Raum.
Jetzt habe ich einen kleinere Modellbau Maschine ausgedacht, jetzt im Aufbau,
den ich (mobil) im außenluft betreiben kann oder sogar nach einen geeigneten Raum mitnehmen kann.
Im Pinterest gibts einiges dazu-
https://i.pinimg.com/1200x/e4/0c/6b/e40 ... 519106.jpg
Die 3D files dazu werden nachstens frei fur nicht commerciellen nutzten in GrabCAD bereit gestellt.
(fur den die es interessiert)

Also weiter!

Greetings -
Herzliche Flieger Grüße,
Chris.

Benutzeravatar
alex.pozgaj
Beiträge: 1666
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Baubericht X1200

Beitrag von alex.pozgaj » Mo 6. Mai 2019, 20:02

X1200 hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 09:05
Leider hat mein Modellbau Raum und CNC machine sich Anfangs 2018 aufgelöst.
:o :o :shock: :shock:

Tut mir Leid zu hören!

Aber vielleicht hat es ja auch was gutes - stell' Dir nur vor, wie toll das Gefühl erst sein muss, wenn man die ganzen Teile händisch mit einer Laubsäge ausschneidet? So wie in den alten Zeiten! :)

Im Ernst jetzt, gibt es noch jemanden, der das so macht? Ich habe das Gefühl, alle fräsen (oder lassen fräsen).


LG, alex.
Aleksandar Pozgaj
Wing Helper e.U.

wno158
Beiträge: 16
Registriert: So 18. Nov 2018, 15:03
Wohnort: Holle

Re: Baubericht X1200

Beitrag von wno158 » Di 7. Mai 2019, 04:38

Ja, Alex - ich. Bisher habe ich weder 3D-Drucker noch Fräse, aber immerhin eine elektrisch betriebene Laubsäge. Material für meinen ersten mit WingHelper "konstruierten" Flieger liegt auch schon bereit; es fehlt wie immer nur ein wenig Zeit.

@Chris: Das Bild von Deiner Maschine sieht vielversprechend aus - ich bin sehr gespannt!

Gruß Walter

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Re: Baubericht X1200

Beitrag von X1200 » Mi 8. Mai 2019, 16:42

Hallo Alex, Walter,

Danke fur die Worte!

Laubsäge geht Prima natürlich....
CNC fräsen ist aber auch sehr schön!

Ich denke mit CNC software und hardware entwicklungen letzten 10 Jahr
ist einen hobby Fräsmaschine relativ besser Bezahlbar geworden und qualität hat sich erhöht.
3D printer sind sicherlich Bezahlbar geworden.

Umstieg von Laubsäge zu CAD-CAM bringt schon einiges mit sich, und kostet was Zeit.
Aber danach gibts eigentlich kein anderen Weg mehr.
Auch Export in DXF von Winghelper macht es jetzt viel einfacher Flügel zu erstatten.

@Walter...
In die nächsten Wochen soll schon weitere X1200 Teile sich von den Neuen kommen...
In Pinterest gibts mehr Foto's im aufbau.

Greetings -
Herzliche Flieger Grüße,
Chris.

Antworten