Flächen Für Astro-Hog

Willst Du uns Deine Designs zeigen? Darüber diskutieren? Hier ist der richtige Platz dafür!
Ormus
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 21:23

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von Ormus » Mo 11. Feb 2019, 21:24

Ich habe extra 8x5 gewählt, damit die Bespannung nur am Stringer anliegt und nicht am Spant.
Man kann es bei dem Spant sehen das er über und unter dem seitlichem Stringer schräg zum Spant läuft.
Bei den beiden Spanten an denen die Tragflächen eingesteckt werden, ist unter dem mittlerem Stringer eine zusätzliche Beplankung vorgesehen. Ich hoffe man kann das alles im Bild erkennen
Spant.png
Spant.png (100.8 KiB) 3865 mal betrachtet
Was ich noch machen wollte ist die Gurte etwas zu drehen, damit die nicht parallel der Achsen verlaufen sondern im selben Winkel wie die Bespannung/Beplankung. Das habe ich aber noch nicht umgesetzt.

Die Stringer oberhalb der oberen Gurte schließen mit dem Spant ab, so das hier die Bespannung später auch am Spant anliegt.

Ich denke das wir dann erstmal einen Probeaufbau machen um ein besseres Gefühl für die Festigkeit und aussehen bekommen.
Mein Plan ist die Vorbereitungen/Planung bis Herbst abgeschlossen zu haben, um dann mit dem richtigen Bau beginnen zu können.

Benutzeravatar
viper330
Beiträge: 728
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 04:16
Wohnort: Plauen
Kontaktdaten:

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von viper330 » Di 12. Feb 2019, 06:10

Hallo Martin,

bitte berichte weiter, ist ein wirklich schönes Projekt und die Idee mit dem Probeaufbau ist nicht schlecht. Werde auf alle Fälle dabei bleiben....
Ich versuche mich ja auch an F360, da gibts bestimmt ne Menge zum Abschauen ;-)

Ronald
8-) Winghelper - nur fliegen ist schöner 8-)

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von X1200 » Mi 13. Feb 2019, 16:54

Hallo Viper,

Das geht gut vorran!

Danke fur deinen tip mit S-CAD den WH datei nach STL um zu setzen.

Spart mir viel extra Arbeit das ganze in Solidworks hinein zu bekommen :D

Schoenen Abend nog,
Grusse Chris.

Ormus
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 21:23

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von Ormus » So 17. Feb 2019, 21:28

Hallo,
die letzten Tage habe ich nur ein paar Kleinigkeiten angepasst, die ausser mir wahrscheinlich nie jemand bemerken wird.
Derzeit drehe ich die Gurte etwas, damit sie die selbe Neigung haben wie die Folie.
Die oberen Gurte hinten am Spant werde ich auch noch komplett bis zum Ende durchziehen, schon alleine damit die Form weiterhin passt...
Wenn es etwas Nennenswertes gibt, Stelle ich nochmal ein paar Bilder ein.

MfG,
Martin

Ormus
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 21:23

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von Ormus » So 24. Feb 2019, 16:26

Hallo,
kurzes update:

Nachdem ich die äusseren Gurte gedreht habe damit sie die Selbe Richtung bekommen wie die Folie hat es natürlich die ganzen Stringer komplett durcheinander gebracht. Das hat man davon wenn man im Sketch die 10x10mm Gurte löscht und neu einfügt.
Ich verbuche das mal unter unerfahrenheit und Anfängerfehler...
Spanten-Gurte-gedreht.png
Spanten-Gurte-gedreht.png (136.72 KiB) 3805 mal betrachtet
Die Spitzen Ecken werden natürlich das Fräsen nicht überleben, aber ich gehe davon aus das ein kleiner Anschlagpunkt stehen bleibt. Ich denke ich werde die nach 1mm enden lassen.


Gruß,
Martin

Achja, die Rundung an den oberen Gurten muss ich noch im Winkel anpassen damit die Form wieder passt.

Benutzeravatar
alex.pozgaj
Beiträge: 1666
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von alex.pozgaj » Mo 25. Feb 2019, 21:14

Wunderschönes Projekt Martin! Ich bin auf das Endergebniss gespannt!


LG, alex.
Aleksandar Pozgaj
Wing Helper e.U.

Ormus
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 21:23

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von Ormus » Do 4. Apr 2019, 20:37

Guten Abend,
kurzes Lebenszeichen von meiner Seite:
Astro-Hog_zusammengesetzt.png
Astro-Hog_zusammengesetzt.png (415.43 KiB) 3684 mal betrachtet
Muss/möchte mich jetzt nochmal an die Flächen begeben und schauen, das ich nicht die Servoschächte direkt eingefügt bekomme.
Gut Ding will Weile haben....

Gruß,
Martin

Ormus
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 21:23

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von Ormus » Sa 11. Mai 2019, 22:47

Guten Morgen,
anbei nochmal ein update:
temp.png
temp.png (746.81 KiB) 3528 mal betrachtet
Die Flächen und die Rumpfspanten sind bereit zum ersten Fräsen (Testrumpf und Testfläche). Es werden bestimmt noch einige Änderungen nach dem ersten Aufbau eingepflegt.
Auf der Pro Wing haben wir uns bereits mit Holz eingedeckt.

Eine Fläche ist ca 113cm lang. Inklusive Rumpf entsteht somit eine Spannweite von knapp unter 240cm bei einer Rumpflänge von ca 150cm.
Durch die geoßen Randbögen doch etwas größer geworden als die ursprünglich angepeilten 220cm...

Achja, Landeklappen habe ich auch spendiert. Die Anlenkungen für die Querruder und Landeklappen möchte ich aus optischen Gründen "unsichtbar" ausführen. Den 2mm GFK Ruderhorn habe ich direkt integriert.
Ebenfalls die 2mm Balsa Endkappen zum verschließen der Querrruder und Landeklappen.

(Sicht von unten auf die Fläche)
temp.png
temp.png (980.39 KiB) 3528 mal betrachtet
(draufsicht, links die Wurzelrippe)
temp.png
temp.png (231.52 KiB) 3528 mal betrachtet
unten rechts die Trennung zwischen Klappen und Querruder.

Gruß,
Martin

Benutzeravatar
alex.pozgaj
Beiträge: 1666
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Flächen Für Astro-Hog

Beitrag von alex.pozgaj » So 12. Mai 2019, 00:02

Sehr schön Martin!
Aleksandar Pozgaj
Wing Helper e.U.

Antworten