Forenmodell

Willst Du uns Deine Designs zeigen? Darüber diskutieren? Hier ist der richtige Platz dafür!
Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

BOX

Beitrag von X1200 » Sa 20. Feb 2016, 08:36

Freude Teilen ist immer schoener!

Ronald, Keine Eile :)

Ich denke ungefahr wie dieser BF 20S aber mit 20-30 cc Benziner, 2200-2500mm Span.
Outofthebox-.jpg
Outofthebox-.jpg (72.66 KiB) 7127 mal betrachtet
Ehrlich geformtes modell,
Supereinfach, schnell auf zu Bauen, Service und stabile Flieger.
Mit 26cc benziner geringer Sprit verbrauch.

Wahre das was?

Grusse, Chris.

Benutzeravatar
viper330
Beiträge: 728
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 04:16
Wohnort: Plauen
Kontaktdaten:

Forenmodell

Beitrag von viper330 » So 21. Feb 2016, 06:48

Hallo Leute,

Chris und ich haben die Idee langfristig ein Forenmodell zu erstellen. Da wir beide im Moment noch an anderen Projekten arbeiten hat das ganze jede Menge Zeit ;-)
Eine erste Idde ist dieses Modell mit 20-30 cc Benziner, 2200-2500mm Spannweite
Outofthebox-.jpg
Outofthebox-.jpg (72.66 KiB) 7128 mal betrachtet
Wer also Lust, andere Ideen und Vorschläge hat ist herzlich eingeladen :-)

Ronald
8-) Winghelper - nur fliegen ist schöner 8-)

Benutzeravatar
alex.pozgaj
Beiträge: 1666
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Forenmodell

Beitrag von alex.pozgaj » So 21. Feb 2016, 07:04

Hallo,

ich finde die Idee SUPER, und der Flieger sieht auch wirklich gut aus! :D


LG, alex.
Aleksandar Pozgaj
Wing Helper e.U.

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Re: Baubericht X1200

Beitrag von X1200 » So 21. Feb 2016, 07:57

Wie Ronald sagt-
...kann mit auf die liste der Kandidaten.....
Deswegen meinen post.

Ich wolte eigenlich diesen lezten Winter einen clubschlepper zusammensetzen.
Wurde aber diese X1200, aber jetzt ist diesen Winter is fast vorbei.... :oops:
Muss mir beeilen.

Also fur 2017 einen Segelflug-schlepper.
Da gibts ausreichend moglichkeidten vom Scale bis pur Funktions Modelle.

Meinen orginal choice war diese Big Lift Klassiker von Multiplex.
Aufbereitet fur 26cc plus etwas mehr span.
Den habe ich schon auch fast fertig in 3D CAD....
BL3.JPG
BL3.JPG (74.02 KiB) 7108 mal betrachtet
Dann aber nach einiges weiter lesen im Netz kam ich dazu dass einen Modell
mit einfachen aufbau und symmetrischen Profil den besseren wahl wahre.
Dann ergeben die big-sticks, boxflys, und weitere traktor modelle diese Richtung.

Dafur einen redesign von den BOXFLY260S auf 2200-2500mm.
Aber jetzt mit WH braucht das gar nicht mehr so lange dauern :D
Diesen rumpfaufbau is ja einfach......
Aber einen topic zu starten zum designs einen schlepper ist mir auch prima.
Ich denke/hoffe hier gibts mehr members mit Schlepper erfahrung?

Grusse, Chris.
Zuletzt geändert von X1200 am So 21. Feb 2016, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
yodi
Beiträge: 36
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 19:37
Wohnort: Bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Forenmodell

Beitrag von yodi » So 21. Feb 2016, 08:09

Die Idee ist gut.
Ich steh aber auf Scale oder semi scale

Flotte Grüße

Benutzeravatar
viper330
Beiträge: 728
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 04:16
Wohnort: Plauen
Kontaktdaten:

Re: Forenmodell

Beitrag von viper330 » So 21. Feb 2016, 08:24

Ist ja kein Problem, gibts Semiscale etwas in die Richtung?

Ich habe auch mal die Beiträge zum Thema zusammengeführt :-)

Ronald
8-) Winghelper - nur fliegen ist schöner 8-)

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Re: Forenmodell

Beitrag von X1200 » So 21. Feb 2016, 09:12

Mache dann zuerst nen Wunchenliste......
Bin sehr erneut was da raus kommt. :)

Chris.

Benutzeravatar
yodi
Beiträge: 36
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 19:37
Wohnort: Bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Forenmodell

Beitrag von yodi » So 21. Feb 2016, 10:47

Mon,


@x1200
Dann aber nach einiges weiter lesen im Netz kam ich dazu dass einen Modell
mit einfachen aufbau und symmetrischen Profil den besseren wahl wahre.
Warum ?

mfg

Benutzeravatar
X1200
Beiträge: 174
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:54

Forenmodell schlepper...

Beitrag von X1200 » So 21. Feb 2016, 11:19

Das argument wahre - wie ich es verstanden habe - das weniger auftrieb beim symmetrische Profil einfachere handhabung beim Landungen bietet. Beim Schlepp hat mann naturlich mehr Landungen.
Das kan schon stimmen da beim meinen alten Goldberg Tiger 2 den landungsspeed beim Anflug und Landung weniger genau kommen, immer (meistens) gut gelingen.

Also deswegen.
Glaube den Bericht habe ich irgendwo im rclineforum geleden.
Sonst google mal.

Chris.

Benutzeravatar
yodi
Beiträge: 36
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 19:37
Wohnort: Bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Forenmodell

Beitrag von yodi » So 21. Feb 2016, 12:36

Ach so. Wenn du niedrige Landegeschwindigkeiten haben möchtest dann muste die Flächenbelastung gering halten und Landeklappen vorsehen.
Ich wollte mal ein Schlepper bauen und hatte mir den hier aus geguckt.
http://www.airliners.net/photo/Untitled ... id=1231399
oder
eine Mü30

mfg

Antworten